Kunst bringt Kinder und Jugendliche zusammen

Auf ein ereignisreiches Kunstjahr 2021 kann das „Schüttorfer Auge“ zurückblicken. In den vergangenen zwölf Monaten brachte die Künstlergemeinschaft zahlreiche Projekte auf den Weg.

Das größte strahlte dabei weit über das „SchAu-Haus“ in der Schüttorfer Brunnenstraße hinaus. Denn mit dem Kunstprojekt „Deine wunderbar eigene Kunst aus der Tüte“ zur kulturellen und gesellschaftlichen Integration erreichten die drei Initiatorinnen Kirsten de Boer, Britta Schneider-Alferink und Ute Jasniak-Collet Jugendliche in der gesamten Grafschaft.

Mehr auf: https://www.gn-online.de/schuettorf/kunst-bringt-kinder-und-jugendliche-in-schuettorf-zusammen-426897.html

Die Teilnehmer eines Integrationsprojektes mit ihren Werken.