Projekt „Hey Alter“ übergibt aufgerüstete PCs an Schüler

E-Learning in Schulen sollte für jeden Schüler machbar sein. Das finden die Initiatoren des Nordhorner Projekts „Hey Alter! Alte Rechner für junge Leute“, das ursprünglich in Bonn entstand. Sie möchten Schüler unterstützen, die keinen eigenen Computer zu Hause haben. Das Ehepaar Frank und Christiane de Boer aus Nordhorn und Femke Gödeker aus Geeste setzten alle Hebel in Bewegung, schrieben Unternehmen sowie Organisationen an und baten um alte Computer, die nicht mehr genutzt werden. Am Freitag konnten die ersten 15 Computer an die emsländische Berufsbildende Schule in Thuine übergeben werden…

 

Mehr auf: https://www.gn-online.de/nordhorn/projekt-hey-alter-uebergibt-computer-an-schueler-aus-thuine-371949.html

Die ersten 15 Computer und Laptops konnten an Schüler der Berufsbildenden Schule in Thuine übergeben werden. Darüber freuen sich (von links) GEO-Geschäftsführer Holger Wilmink, Lehrerin an der BBS Thuine Petra Kramer, Frank de Boer und die Schulleiterin Nadine Mosler.