Ein Projekt zu planen ist die eine Sache – die erfolgreiche Umsetzung die andere. Wir sind der Begleiter für die Überwachung uns Steuerung des Bauablaufs und koordinieren bei Bedarf die verschiedenen Gewerke. Unsere Arbeit endet erst, wenn auch die letzten Mängel behoben sind.

Die Steuerung, Sicherung des Informationsflusses und Kontrolle des Projektablaufes durch eine prozessorientierte, webbasierte Arbeitsweise sind unsere Kernkompetenzen. Wenn Sie wollen, treffen wir Entscheidungen, verwalten Budgets, setzen Maßnahmen aller Art durch, damit Ihre Ziele (wirtschaftlich und/oder qualitativ) erreicht werden. Wir führen für Sie Verhandlungen und stellen Ihnen in regelmäßigen Abständen nach unserer Auffassung der perfekten Projektwicklung Ergebnisse oder Meilensteine vor. Wir sind für Ihr Projekt verantwortlich.

Mit diesem Baustein bieten wir Ihnen die Koordination der Bauausführung und die Überwachung auf Übereinstimmung mit der Baugenehmigung, den Ausführungsplänen, den Leistungsbeschreibungen sowie mit den anerkannten Regeln der Technik und Vorschriften. Nach der Übergabe des fertigen Projekten überwachen wir die Beseitigung der bei der Abnahme der Bauleistungen festgestellten Mängel. Wir überwachen Ihren Bau und sorgen für Mängelfreiheit nach der Abnahme.

Banken, Investoren oder sonstige Kapitalgeber wollen in Projekten mittels klar definierter Meilensteinen die Sicherheit, dass Eigen- oder Fremdkapital entsprechend den Vereinbarungen ausgezahlt wird. Nur so kann sichergestellt werden, dass es zu keiner intransparenten und riskanten Überzahlung kommen kann. Wir kontrollieren die Bautenstände und geben Ihnen einen Bericht zum Projektstand mit entsprechenden Handlungsempfehlungen. Wir sichern Ihnen Ihre cashflow Planung durch die enge Überwachung der Leistungsstände des Projektes ab.

GMP RE|solutions ist aufgestellt als Partner von Investoren im Bereich großer Immobilienprojekte. Das Grundstück, das marktgerechte Nutzungskonzept sowie das daraus resultierende Bauprojekt bilden einen Dreiklang von Faktoren, die in wechselseitiger Abhängigkeit stehen und die zusammengenommen das „Produkt“ des Investors definieren. Dabei fällt die Rolle des Investors nicht nur den finanzierenden und vermarktenden privatwirtschaftlichen Akteuren zu, sondern auch den planenden, nach Gestaltungslösungen für städtebauliche Areale suchenden kommunalen Akteuren. Die Aufgabe von GMP RE I solutions ist es, die planerischen und rechtlichen Voraussetzungen für eine Realisierung des Produktes zu konkretisieren und letztendlich zu schaffen, Lösungen für alle damit verbundenen Probleme zu entwickeln, Politikberatung dazu durchzuführen. Ziel ist es, für Investoren das jeweils benötigte Baurecht zu erwirken sowie dessen Umsetzung zu begleiten und im Sinne einer konfliktfreien und effizienten Realisierung zu mediieren.

Ausgangspunkt ist dabei immer die städtebauliche Relevanz des Vorhabens. Sei es, dass sich das Vorhaben in den Zusammenhang bebauter Ortsteile einfügen muss, sei es, dass ein vorhabenspezifischer oder ein allgemeiner, angebotsorientierter Bebauungsplan aufzustellen ist, in jedem Fall sind für die geplante Nutzung und Architektur Lösungen im Einklang mit den vorgefundenen Prägungen des Grundstücks, bestehenden Gestaltungsabsichten und allgemeinen öffentlichen Belangen und Kontexten zu suchen. Dazu bedient sich GMP RE I solutions der Expertise ausgewiesener Fachplanungsbüros in den Bereichen Stadt- und Raumplanung sowie Architektur, und zwar in steten Vermittlungs- und Verhandlungs-prozessen zwischen Investor, Baubehörden und durch das Vorhaben tangierten Trägern privater Belange. Das schließt die Entwicklung spezieller Nutzungen, z.B. von Seniorenresidenzen, Kindertagesstätten, Vollsortimenterstandorten sowie „gemischten“ Nutzungen mit ein.

In die Nutzungskonzepte und deren architektonische Umsetzungen spielen zunehmend fachgliche Spezialaspekte hinein: Probleme des Lärmschutzes, der Verkehrsplanung, des Artenschutzes, des Brandschutzes, der (ab)wassertechnischen Konzepte spielen eine zunehmend prominente Rolle und verlangen nach Lösungen, die längst nicht mehr singulär in eine Reihe nebeneinander zu stellen sind, sondern in ihren gegenseitigen Abhängigkeiten unter Ausschöpfung der durch das Baurecht gegebenen Gestaltungsmöglichkeiten entwickelt werden. Auch in dieser Hinsicht bedient sich GMP RE|solutions der Expertise von Fachplanungsbüros und Kanzleien, wobei die besondere Leistung darin besteht, die Komplexität des Gesamtzusammenhanges zu moderieren und auf realisierbare Lösungen und deren Vertragsgestaltungen zu reduzieren.

In der Auftragsabwicklung versteht sich GMP RE|solutions als Instanz zur Konkretisierung der Produktidee des Investors und deren Durchsetzung in Moderation und Beherrschung des gesamten Prozesses, als alleiniger Partner gegenüber allen an diesem Prozess fachlich beteiligten politischen, öffentlichen und privaten Akteuren. Gewahrt wird dabei das Leitbild einer städtebaulichen Gestaltung, die durch lebendige Nutzungsvielfalt, durch ökologisch hochwertige Gesamtkonzepte lebenswerte (Stadt)räume schafft.

logo_re_chd

Die GMP RE|chd ist ein 2022 gegründetes Planungsbüro und somit die jüngste Tochter der GMP Gruppe. GMP RE|chd hat sich auf die Planung der Gewerke Heizung, Sanitär und Lüftung für Wohngebäude, insbesondere Seniorenwohnheime und Pflegeheime, spezialisiert.

Mit großer Expertise und unter Nutzung moderner Planungssoftware erstellen wir Pläne für die technische Gebäudeausrüstung wie Heizung, Belüftung, Klimatisierung und sanitäre Wasserversorung. 

Wir begleiten sämtliche Schritte der TGA von der (Fach-)Planung, Kostenkontrolle, bauleiterischen Koordination vor Ort bis hin zur Endabnahme und Revision der Anlagen.

Durch unsere Expertise und sehr guten Kontakten mit den ansässigen Nachunternehmern sichern wir ein Höchstmaß an planerischer Abstimmung und Koordination auf den von uns projektierten Baustellen.  

Ihre Ansprechpartner:

Christoph Behr

Geschäftsführer GMP RE|control

Ulrich Dienhardt

Geschäftsführer GMP RE|solutions

Carsten Hennekes

Geschäftsführer GMP RE|chd