GMP RE | solutions GmbH - Real Estate project solutions
Rawe Nordhorn

Die Aufgabe

GMP RE I solutions ist aufgestellt als Partner von Investoren im Bereich großer Immobilienprojekte. Das Grundstück, das marktgerechte Nutzungskonzept sowie das daraus resultierende Bauprojekt bilden einen Dreiklang von Faktoren, die in wechselseitiger Abhängigkeit stehen und die zusammengenommen das „Produkt“ des Investors definieren. Dabei fällt die Rolle des Investors nicht nur den finanzierenden und vermarktenden privatwirtschaftlichen Akteuren zu, sondern auch den planenden, nach Gestaltungslösungen für städtebauliche Areale suchenden kommunalen Akteuren. Die Aufgabe von GMP RE I solutions ist es, die planerischen und rechtlichen Voraussetzungen für eine Realisierung des Produktes zu konkretisieren und letztendlich zu schaffen, Lösungen für alle damit verbundenen Probleme zu entwickeln, Politikberatung dazu durchzuführen. Ziel ist es, für Investoren das jeweils benötigte Baurecht zu erwirken sowie dessen Umsetzung zu begleiten und im Sinne einer konfliktfreien und effizienten Realisierung zu mediieren.

Ausgangspunkt

Ausgangspunkt ist dabei immer die städtebauliche Relevanz des Vorhabens. Sei es, dass sich das Vorhaben in den Zusammenhang bebauter Ortsteile einfügen muss, sei es, dass ein vorhabenspezifischer oder ein allgemeiner, angebotsorientierter Bebauungsplan aufzustellen ist, in jedem Fall sind für die geplante Nutzung und Architektur Lösungen im Einklang mit den vorgefundenen Prägungen des Grundstücks, bestehenden Gestaltungsabsichten und allgemeinen öffentlichen Belangen und Kontexten zu suchen. Dazu bedient sich GMP RE I solutions der Expertise ausgewiesener Fachplanungsbüros in den Bereichen Stadt- und Raumplanung sowie Architektur, und zwar in steten Vermittlungs- und Verhandlungs-prozessen zwischen Investor, Baubehörden und durch das Vorhaben tangierten Trägern privater Belange. Das schließt die Entwicklung spezieller Nutzungen, z.B. von Seniorenresidenzen, Kindertagesstätten, Vollsortimenterstandorten sowie „gemischten“ Nutzungen mit ein.

GMp Nordhorn
Kapitalanlagen

Nutzungskonzepte

In die Nutzungskonzepte und deren architektonische Umsetzungen spielen zunehmend fachgliche Spezialaspekte hinein: Probleme des Lärmschutzes, der Verkehrsplanung, des Artenschutzes, des Brandschutzes, der (ab)wassertechnischen Konzepte spielen eine zunehmend prominente Rolle und verlangen nach Lösungen, die längst nicht mehr singulär in eine Reihe nebeneinander zu stellen sind, sondern in ihren gegenseitigen Abhängigkeiten unter Ausschöpfung der durch das Baurecht gegebenen Gestaltungsmöglichkeiten entwickelt werden. Auch in dieser Hinsicht bedient sich GMP RE I solutions der Expertise von Fachplanungsbüros und Kanzleien, wobei die besondere Leistung darin besteht, die Komplexität des Gesamtzusammenhanges zu moderieren und auf realisierbare Lösungen und deren Vertragsgestaltungen zu reduzieren.

Auftragsabwicklung

In der Auftragsabwicklung versteht sich GMP RE I solutions als Instanz zur Konkretisierung der Produktidee des Investors und deren Durchsetzung in Moderation und Beherrschung des gesamten Prozesses, als alleiniger Partner gegenüber allen an diesem Prozess fachlich beteiligten politischen, öffentlichen und privaten Akteuren. Gewahrt wird dabei das Leitbild einer städtebaulichen Gestaltung, die durch lebendige Nutzungsvielfalt, durch ökologisch hochwertige Gesamtkonzepte lebenswerte (Stadt)räume schafft.

GMp Nordhorn
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren