STIFTUNG


GMP hat eine Stiftung gegründet mit dem Zweck der Förderung von Kindern und Jugendlichen im Sinne des europäischen Gedankens, von Menschen mit Behinderung, insbesondere mit MS-Erkrankung sowie der Förderung der Integration von Immigranten, deren Einkommen und Vermögen die Grenzen des § 53 Nr. 2 AO nicht übersteigen, zugunsten der inländischen Bevölkerung.

Vision

Wir möchten, dass auch Menschen aus einem sozial schwächeren Umfeld oder mit körperlichen Handicaps die Möglichkeit erhalten, sich entsprechend Ihrer Bedürfnisse und Fähigkeiten mit den erforderlichen Mitteln zu entwickeln und zu entfalten. Diese Mittel können unterschiedlicher Natur sein und beispielsweise darin bestehen, die Bildung oder den beruflichen Werdegang zu fördern; aber auch darin, sich Hilfsmittel und -geräte anzuschaffen, die zum Erhalt der persönlichen Mobilität und Aufrechterhaltung einer selbstständigen Haushaltsführung dienen und somit eine weitgehende Teilhabe am gesellschaftlichen Leben möglich ist.
Wenn Sie Unterstützung in einem der oben genannten Fälle benötigen oder uns dabei unterstützen möchten zu helfen, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

Kinder und Jugendliche


  • Unterstützung von Maßnahmen im Rahmen des Jugend- und Schüleraustausches im Sinne des europäischen Gedankens
  • Unterstützung von Vereinen und sonstigen Institutionen für besondere Projekte im Jugendbereich
  • Unterstützung von Kindern und Jugendlichen mit besonderen Begabungen und Fähigkeiten
  • Unterstützung bei der Ausbildungsförderung und berufsintegrierende Maßnahmen bei Jugendlichen
© Daniel Ernst - fotolia.com
© contrastwerkstatt - fotolia.com

Menschen mit Behinderungen - insbesondere MS-Erkrankung

  • finanzielle Hilfe für die Erhaltung einer selbstständigen Haushaltsführung (z. B. Mittels der Anschaffung von Gerätschaften, Umbauten etc.)
  • finanzielle Hilfe zum Beibehalt der persönlichen Mobilität
  • Zuschüsse für Anschaffungen besonderer Hilfsgeräte
  • Unterstützung für Hilfspersonal und Teilnahme an Selbsthilfegruppen sofern und soweit aufgrund fehlender eigener Mittel oder ausbleibender öffentlicher Förderung der Bedarf besteht und dies als gemeinnützig im Sinne der Abgabenordnung anerkannt ist
  • Unterstützung und finanzielle Hilfe für die Teilnahme an Sprachkursen
  • Unterstützung und finanzielle Hilfe zur Mobilitätsgewinnung
  • Unterstützung und finanzielle Hilfe zum Aufbau einer selbständigen Haushaltsführung
  • Unterstützung und finanzielle Hilfe für Betreuungspersonal und -maßnahmen sofern und soweit aufgrund fehlender eigener Mittel oder ausbleibender öffentlicher Förderung Bedarf besteht und soweit dies als gemeinnützig im Sinne der Abgabenordnung anerkannt ist

Integration von Immigranten


  • Unterstützung und finanzielle Hilfe für die Teilnahme an Sprachkursen
  • Unterstützung und finanzielle Hilfe zur Mobilitätsgewinnung
  • Unterstützung und finanzielle Hilfe zum Aufbau einer selbständigen Haushaltsführung
  • Unterstützung und finanzielle Hilfe für Betreuungspersonal und -maßnahmen (z. B. Migrationslotsen) sofern und soweit aufgrund fehlender eigener Mittel oder ausbleibender öffentlicher Förderung Bedarf besteht und soweit dies als gemeinnützig im Sinne der Abgabenordnung anerkannt
© Frank Gärtner - fotolia.com

Bankverbindung

Kreissparkasse Grafschaft Bentheim zu Nordhorn
IBAN: DE59 2675 0001 0151 4286 04
BIC: NOLADE21NOH

Grafschafter Volksbank eG
IBAN: DE91 2806 9956 5021 1510 00
BIC: GENODEF1NEV

Wir freuen uns über Ihre Zuwendung.

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren